WELPENVERMITTLUNG


Hallo liebe Interessenten,

wie Sie vielleicht wissen ist die Kromfohrländerzucht eine reine Hobbyzucht. Die Welpen wachsen bei ihrer Mutter und ihrem Rudel im Haus auf. Deshalb gibt es leider bei uns keine Welpen, denn ich bin ja ein Rüde. Diese Fotos stammen aus meiner Kinderstube und ich bin immer dabei.

Doch wie kann ein Interessent trotzdem einen Züchter finden und zu einem Welpen kommen?

 

Wenn Sie einen Hund erwerben möchten, müssen Sie unter Umständen etwas Geduld haben. Die aktuelle Züchterliste gibt es nur über den Rassezuchtverein der Kromfohrländer e.V.

 

Dazu senden Sie bitte einen mit 0,70 € frankierten Rückumschlag an:

 

Frau Petra Henning

Herbigstr. 19a

80999 München

 

 

Nur hier bekommen Sie die jeweils aktuelle Züchterliste. Züchter, die der Veröffentlichung ihrer Daten im Internet zugestimmt haben, werden auf der Internetseite des Rassezuchtvereins der Kromfohrländer geführt. Beide Adresslisten werden regelmäßig aktualisiert. In der Liste finden Sie die Namen der Züchter, die zur Zeit züchten bzw. einen Wurf planen oder in Kürze Welpen erwarten. Es ist vermerkt, ob glatt- oder rauhaarige Kromis gezüchtet werden. Dann setzen Sie sich bitte selbst mit den Züchtern in Verbindung.

 

Nachzulesen und weitere Infos über den Kromfohrländer gibt es auch auf der HP des RZV http://www.kromfohrlaender.de/

 

Um die Wartezeit etwas zu verkürzen lohnt es sich Kromfohrländerspaziergänge zu besuchen und Kontakte zu knüpfen, evtl. auch schon mit Ihrem zukünftigen Züchter. Dann wird vielleicht auch bei Ihnen schon bald ein kleiner Kromfohrländerwelpe einziehen können.